Unternehmenszu- und verkäufe (M&A)

Du hast bedingt durch einen Unternehmenszukauf künftig die Anforderung ein System zu archivieren? Mit unserer Archivlösung ViewBox bist Du bestens vorbereitet und kannst Dich entspannt zurücklehnen, während wir Deine Daten aus dem Altsystem für Dich archivieren.

Die ViewBox von AvenDATA bietet Dir eine effiziente, flexible Lösung für die Archivierung von Daten aus Altsystemen.

Damit ist nicht nur die Vergangenheit Deines Unternehmens „in sicheren Händen“, sondern auch die Zukunft. Denn die ViewBox erfüllt die gesetzlichen Anforderungen des neuen EU- Datenschutzgesetzes und gleichzeitig bietet sie eine standardisierte Basis, die weitere mögliche Mergers & Acquisitions-Deals erheblich erleichtert.
ViewBox von AvenDATA bietet eine effiziente, flexible Lösung zur Archivierung von Daten
viewbox Archivierungssoftware

ViewBox by AvenDATA - Damit alle Daten dort sind, wo sie hingehören.

Ob in Form einer On-Premise Bereitstellung in Ihrem Rechenzentrum oder als sichere Cloud- Hosting Lösung – nach ISO 27001, ISO 9001 und ISO 50001 zertifiziert. Mit der ViewBox Software von AvenDATA kannst Du ein lokales oder globales Archiv für alle Arten von Altanwendungen aufbauen.

Ermögliche den effizienten und sicheren Zugriff auf alle relevanten Daten auch nach der Übernahme eines Unternehmens

Bei einer Unternehmensübernahme wird in der Regel nur ein Teil eines ERP-Systems in das neue gemeinsame ERP-System der Gruppe oder des führenden Unternehmens übernommen. Dabei handelt es sich z.B. um die Daten der letzten zwei Jahre oder der offenen Prozesse. Darüber hinaus gibt es aber auch bestimmte Aufbewahrungsfristen, die ein Unternehmen einhalten muss. In Deutschland sind das zum Beispiel zehn Jahre für die steuerlich relevanten Daten; je nach Anforderungen der Branche gibt es auch deutlich längere Fristen, zum Beispiel für die Nachverfolgung von Chargen. Was macht man nun mit den restlichen Daten? Schließlich sollen diese in den meisten Fällen nicht in das neue ERP übernommen werden. Einer der Gründe dafür wäre, dass die Daten noch persönliche Informationen über die Mitarbeiter enthalten, die durch die Übernahme nicht mehr in der neuen Unternehmenskonstellation beschäftigt sind. Wie kann man diese Datenmengen, die zwar rechtlich relevant, aber technisch für das Unternehmen nicht nutzbar sind, revisionssicher archivieren?
effizienter und sicherer Zugriff auf alle relevanten Daten
VORTEILE UND FEATURES

Vorteile der ViewBox

Festpreis

Jedes unserer Archivierungsprojekte basiert auf einem Festpreis, der Dir die notwendige Planungs- und Budgetgrundlage bietet. Der Festpreis beinhaltet die Migration und den laufenden Betrieb.

Unternehmenszu- und verkäufe

Die ViewBox kann nicht nur für die Stilllegung von Systemen eingesetzt werden, sondern auch für Carve-Outs, die aufgrund von Firmenübernahmen erforderlich sind.

Einsparung von IT-Ressourcen

Durch die Stilllegung von Altsystemen werden interne Ressourcen freigesetzt, die nun wieder für produktive Systeme oder andere Projekte genutzt werden können. Diese belasten die internen Ressourcen nicht weiter.

Altsystem abschalten

Das Hauptziel der Archivierung ist es das Altsystem anschließend abschalten zu können. Dies bezieht sich nach einem Projekt mit uns sowohl auf die Applikation als auch auf den alten Server und die alte Datenbank.

DOKUMENTATION

Zu jedem Archivierungsprojekt erhälst Du von uns eine Verfahrensdokumentation, die die wesentlichen Nachweise für die interne Revision und die Wirtschaftsprüfer dokumentiert. Sie berücksichtigt die Nachweise für Datenintegrität, Datenvollständigkeit und Revisionssicherheit

Mehrmandantenfähigkeit

Die Archivierungssoftware ist mandantenfähig und kann somit für verschiedene Mandanten und Systeme unterschiedlichster Hersteller eingesetzt werden. Du bist in der Lage ein Archiv für alle Deine Altsysteme aufzubauen.

Archivierung und entfernung von altsystemen

Effizienz durch Erfahrung

Das Spezialistenteam von AvenDATA verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Archivierung und Abschaltung von Altsystemen. Das Know-how umfasst mehr als 250 Systeme – von SAP über Oracle Financial bis hin zu Navision. Die AvenDATA GmbH mit Hauptsitz in Berlin wurde 2003 als Spin-off der renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Mazars GmbH & Co. KG. Durch den internationalen Einsatz der AvenDATA können auch länderübergreifende Anforderungen problemlos erfüllt werden. Mehr als 3.500 Kunden weltweit vertrauen seit der Gründung auf die Leistungen der AvenDATA GmbH.

Allgemeine Datenschutzverordnung
(GDPR)

Wir haben alles bedacht - auch das "Recht auf Vergessenwerden". ViewBox ist bereits konform mit der neuen EU-GDPR.

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (GDPR) der Europäischen Union (EU) auch in Deutschland. Zu den wesentlichen Neuerungen gehört das "Recht auf Vergessenwerden", das die Löschansprüche der Betroffenen direkt bei der speichernden Stelle beinhaltet. Mit der ViewBox können solche Daten im Sinne der EU-GDPR unkenntlich gemacht werden. Unternehmen erhalten zudem eine erweiterte Rechenschaftspflicht für den Umgang mit Daten. Und bei risikobehafteter Datenverarbeitung muss eine "Datenschutz-Folgeabschätzung" nach bestimmten Kriterien durchgeführt werden. Mit der ViewBox von AvenDATA sind Sie – im Gegensatz zu anderen Systemen – sehr gut auf diese neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen vorbereitet.