Altsyteme im Digitalen Zeitalter : Zwischen Archivierung und Innovation

By AvenDATA

Legacy Systems in Digital Era: balancing Archiving and innovation
In der heutigen Ära der digitalen Transformation stehen Unternehmen vor beispiellosen Herausforderungen und Chancen. Der rasant fortschreitende technologische Wandel zwingt Organisationen dazu, ihre Geschäftsmodelle zu überdenken, ihre Arbeitsweisen zu modernisieren und digitale Strategien zu implementieren, um im Wettbewerb bestehen zu können. Die Transformation ist allgegenwärtig – von der Art und Weise, wie wir kommunizieren, bis hin zu neuen Ansätzen im Management und der Operationsführung. Doch inmitten dieser stürmischen See des Wandels dürfen wir einen kritischen Aspekt nicht aus den Augen verlieren: die Archivierung von Altsystemen.

Altsysteme, oft als Legacy-Systeme bezeichnet, sind die Rückgrat vieler Unternehmen. Sie enthalten wertvolle Daten und Funktionen, die über Jahre hinweg aufgebaut wurden. Während der Fokus auf Neuerungen und der Einführung modernster Technologien liegt, besteht die Gefahr, dass diese älteren Systeme als Relikte der Vergangenheit betrachtet und vernachlässigt werden. Diese Einstellung kann jedoch kostspielige Fehler nach sich ziehen.

Die Archivierung von Altsystemen ist nicht nur eine Frage der Datensicherung; es ist eine strategische Entscheidung, die erhebliche Kosten sparen kann. Durch die sorgfältige Analyse und Konservierung alter Daten und Funktionen können Unternehmen sicherstellen, dass sie während der Transformation nicht wichtige Informationen verlieren. Darüber hinaus ermöglicht die Archivierung eine effizientere Nutzung von Ressourcen. Anstatt Ressourcen für die Wartung veralteter und möglicherweise ineffizienter Systeme zu verschwenden, können Unternehmen durch die Archivierung die besten Teile ihrer alten Systeme bewahren und sich gleichzeitig auf die Entwicklung und Implementierung neuer Technologien konzentrieren.

Die Herausforderung besteht darin, ein Gleichgewicht zu finden. Die digitale Transformation erfordert Mut, Innovation und die Bereitschaft, alte Zöpfe abzuschneiden. Gleichzeitig erfordert sie eine gewisse Weisheit und Voraussicht, um die Vergangenheit nicht achtlos hinter sich zu lassen. Unternehmen, die es schaffen, ihre Altsysteme effektiv zu archivieren, werden nicht nur Kosten sparen, sondern sich auch eine solide Basis für zukünftiges Wachstum und Innovation sichern.
Zusammenfassend ist die digitale Transformation ein komplexer Prozess, der eine umfassende Betrachtung erfordert. Neben der Einführung neuer Technologien und Arbeitsweisen müssen Unternehmen auch ihre bestehenden Systeme und Daten im Blick behalten. Die Archivierung von Altsystemen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sie ermöglicht es Unternehmen, von ihrer Geschichte zu lernen, wertvolle Ressourcen zu sparen und sich auf die Herausforderungen und Chancen der Zukunft vorzubereiten.

Die verschiedenen kosten mal im einzelnen aufgefuhrt

Wartungskosten

Die Kosten für die Wartung veralteter Systeme können beträchtlich sein, insbesondere wenn spezialisierte Kenntnisse für die Pflege alter Technologien erforderlich sind. Durch die Archivierung können diese Kosten erheblich reduziert werden.

Betriebskosten

Altsysteme laufen oft auf veralteter Hardware, die ineffizient ist und hohe Energiekosten verursachen kann. Durch die Archivierung und Abschaltung dieser Systeme können die Energie- und Betriebskosten gesenkt werden.

Lizenzkosten

Viele Altsysteme erfordern Lizenzen für die Software (Anwendung und Datenbank), die nicht mehr genutzt wird. Durch die Archivierung dieser Systeme können unnötige Lizenzgebühren vermieden werden.

Speicherkosten

Veraltete Datenbanken und Anwendungen belegen wertvollen Speicherplatz. Die Archivierung ermöglicht es, Speicherplatz effizienter zu nutzen, was wiederum Kosten spart. Gerade wenn Anwendungen auf Hochverfügbarkeitsspeicher liegen.

Kosten für Compliance und Sicherheit

Die Aufrechterhaltung der Compliance und Sicherheit für veraltete Systeme kann aufwendig und teuer sein. Durch die Archivierung können Unternehmen das Risiko von Sicherheitslücken verringern und die Kosten für die Einhaltung von Compliance-Anforderungen senken.

Upgrade- und Integrationskosten

Altsysteme können die Einführung neuer Technologien behindern und die Kosten für Upgrades und Integrationen in die Höhe treiben. Durch die Archivierung oder Konsolidierung dieser Systeme können Unternehmen die Komplexität reduzieren und die Kosten für die Integration neuer Lösungen minimieren.

Kosten für Notfallwiederherstellung und Backup

Die Aufrechterhaltung von Backup- und Notfallwiederherstellungsprozessen für veraltete Systeme kann teuer sein. Indem Unternehmen diese Systeme archivieren, können sie ihre Notfallwiederherstellungsstrategien vereinfachen und die damit verbundenen Kosten senken.

Kosten durch vorhalten von personal und knowhow uber die altsysteme

Die Aufrechterhaltung von Fachwissen und die Bereitstellung von Personal, das sich mit den Besonderheiten und der Wartung von Altsystemen auskennt, erfordert erhebliche Investitionen. Diese Kosten können durch die Archivierung von Altsystemen signifikant reduziert werden, da die Notwendigkeit, spezialisiertes Personal ausschließlich für die Pflege dieser Systeme vorzuhalten, verringert oder eliminiert wird.
Ein weiterer wichtiger Aspekt, der oft übersehen wird, ist die Tatsache, dass Altsysteme häufig deutlich länger aufbewahrt werden, als es die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfordern. Diese Praxis kann die Kosten für Unternehmen erheblich in die Höhe treiben. Ein klassisches Beispiel hierfür sind HR-Systeme. Diese enthalten sensible Mitarbeiterdaten, die gemäß verschiedenen gesetzlichen Regelungen nur für einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt werden dürfen. Trotzdem tendieren Organisationen und Unternehmen dazu, diese Systeme und die darin enthaltenen Daten weit über die erforderlichen Fristen hinaus zu speichern.

Indem Unternehmen diese Kostenarten aktiv managen und ihre Altsysteme sinnvoll archivieren, können sie nicht nur finanzielle Ressourcen sparen, sondern auch eine agilere und effizientere IT-Infrastruktur schaffen, die bereit ist, die Herausforderungen der digitalen Transformation anzugehen.

Bei AvenDATA unterstützen wir Unternehmen jeder Größe weltweit dabei, ihre Altsysteme effizient zu archivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 − 2 =